Die Vorstellung beim potentziellen Arbeitgeber - jobmittelland.ch
105 Artikel für deine Suche.

Die Vorstellung beim potentziellen Arbeitgeber

Veröffentlicht am 18.01.2024 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
vorstellung-beim-potentiellen-arbeitgeber
Es ist soweit - Sie haben eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten. An dieser Stelle
schon einmal: Glückwunsch - ein wichtiger Schritt Richtung Traumjob ist geschafft. Ihre
eingereichten Unterlagen haben überzeugt, aus dem Grund möchte das Unternehmen Sie bald näher kennenlernen. Die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch ist von grosser Bedeutung - Ihr Job-Coach weiss ganz genau, worauf es ankommt.
Im persönlichen Gespräch entscheidet sich, ob der Weg für Sie in das anvisierte Unternehmen
führen wird. Überzeugen Sie dort mit Bravour, sind Sie höchstwahrscheinlich der Wunschkandidat,
der bald seinen neuen Arbeitsplatz einrichten wird. Damit dies der Fall ist, trainieren Sie mit
Hilfe vom Job-Coach alle relevanten Aspekte eines Gesprächs in aller Ruhe.

Punkte, wie die folgenden, fliessen in die Beratung durch den Coach mit ein:
  • Infos über das Unternehmen: Wie hole ich diese ein, welche benötige ich auf alle Fälle?
  • Wie bereite ich mich effektiv auf das Gespräch vor? Stichwort Unterlagen - welche nehme ich zum Gespräch mit?
  • Die Kleidung und Aussehen: Angepasst, unangepasst, leger? Was ist zu beachten?
  • Planung der Anreise: Vorbereitung ist alles.
  • Warten auf eine Antwort, wie lange?
  • Was tun mit einer Absage - hinterfrage ich die Gründe?
Praktische Anleitung mit dem Job-Coaching

Auf Wunsch kann der Coach mit Ihnen ein Vorstellungsgespräch durchspielen - das bringt zusätzliche Sicherheit und stärkt das selbstbewusste Auftreten. Selbstbewusstsein ist ein weiterer Punkt, der in dem Zusammenhang eine Rolle spielt und vom Job-Coach behandelt wird. Eine perfekte Vorbereitung ist bei der Vorstellung das Wichtigste. Job-Coaching stellt eine effektive Massnahme dar und bereitet Sie gezielt auf Ihr Gespräch vor.

Im Coaching wird auf verschiedene Berufsgruppen eingegangen. Ob die Bewerbung für Berufsanfänger, einen beruflich erfahrenen Mitarbeiter, der sich neu positionieren möchte, eine Bewerbung für ein Unternehmen mit Sitz im Ausland und eine Stellenbewerbung im akademischen Bereich - Ihr Coach zeigt Ihnen mit verschiedenen Tools auf, wie Sie sich jeweils optimal präsentieren.

Im Ausland arbeiten - was muss ich beachten?

Kulturelle Unterschiede sind im Arbeitsleben oftmals selbstverständlich. Sollten Sie die Absicht
haben, eine Tätigkeit in einem anderen Land aufzunehmen, beziehungsweise von Ihrem Arbeitgeber zeitweise in eine ausländische Dependance entsandt, ist es sinnvoll, dass Sie sich mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut machen.

Im Coaching-Prozess können Kenntnisse über andere Arbeitskulturen sowie Verhaltensregeln, die beachtet werden sollten, vermittelt werden. Mit einem speziellen Hintergrundwissen sind Sie optimal auf einen Einsatz ausserhalb Ihrer gewohnten Arbeitswelt vorbereitet.

Gegebenenfalls kann Ihr Coach in dem Zusammenhang sprachliche Hinweise geben. Viele Wörter, die eins zu eins in eine andere Sprache übersetzt werden, haben im Ursprungsland eine andere Bedeutung und sind sogar negativ besetzt. Job-Coaching kann helfen, dass Sie während Ihrer Tätigkeit in fremder Umgebung alles richtig machen und einen positiven Eindruck hinterlassen. Verlassen Sie sich auf die vielfältige Expertise vom Job-Coach und besprechen Sie in Ruhe alle auftretenden Fragen.