46 Artikel für deine Suche.

Was kann ich gegen Perspektivlosigkeit im Job unternehmen?

Veröffentlicht am 12.01.2023 von Marcel Penn, Marketing- und Verkaufsleiter Classifieds - Bildquelle: Getty Images
was-unternehmen-gegen-perspektivlosigkeit-im-job
Perspektivlosigkeit im Job ist neben schlechtem Gehalt und miesem Betriebsklima einer der
Hauptgründe für Kündigungen. Doch bevor Sie zu diesem drastischen Mittel greifen, können
klärende Gespräche und neue Herausforderungen für frischen Wind und ein Beleben Ihrer Karriere im
Betrieb führen.
Reden Sie mit Ihrem Arbeitgeber über Ihre Ziele

Bevor Sie die Kündigung einreichen, sollten Sie klar und deutlich mit Ihrem Arbeitgeber reden.
Führen Sie dieses Gespräch jedoch keinesfalls zwischendurch in der Pause. Ein fester Termin sowie
gut vorbereitete Argumente verleihen Ihren Worten Nachdruck. Achten Sie unbedingt darauf, sachlich,
aber dennoch bestimmt aufzutreten. Sprechen Sie von klaren Zielen, die Sie verfolgen und erreichen
möchten.

Ihr Arbeitgeber darf sich jedoch nicht in die Ecke gedrängt fühlen. Drohen Sie nicht direkt mit einer Kündigung. Stellen Sie stattdessen auf subtile Art Ihr Problem mit der momentanen Situation dar, ohne zu übertreiben. In den meisten Fällen wird Ihr Arbeitgeber Ihren Einsatz positiv zur Kenntnis nehmen. Insofern Sie qualifiziert sind und die passenden Aufgaben im Betrieb für Sie vorhanden sind, können Sie sich in Zukunft über zusätzliche Aufgaben (Job Enlargement) oder neue Herausforderungen in Form von anspruchsvolleren Tätigkeiten (Job Enrichment) freuen.

Was bedeutet Job Enlargement

Um Job Enlargement handelt es sich, wenn Sie zusätzliche Aufgaben übernehmen, die Ihrem Leistungsniveau entsprechen. Wenn Sie bisher das Controlling für ein bestimmtes Produkt übernehmen
durften, erhalten Sie beispielsweise zusätzliche Verantwortung für weitere Produktlinien. Die neuen Aufgaben bieten Ihnen spannende Einblicke in andere Abteilungen. Sie beweisen durch Ihren Einsatz, dass Sie grösserer Verantwortung und neuen Herausforderungen jederzeit gewachsen sind.

Worum handelt es sich beim Job Enrichment

Beim Job Enrichment übernehmen Sie zusätzliche Verantwortung und üben Tätigkeiten aus, für die
Sie bisher nicht ausreichend qualifiziert waren. In der Regel führt Ihr Arbeitgeber Sie Schritt für Schritt an immer wichtigere Projekte heran, um Sie mit der Zeit fit für grössere Herausforderungen zu machen. Ihre erworbenen Fähigkeiten vereinfachen einen Stellenwechsel innerhalb der Firma deutlich. Natürlich erlangen Sie auch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern auf dem Arbeitsmarkt. Nutzen Sie Ihre gewonnenen Fähigkeiten, um bei Ihrem nächsten Arbeitgeber Eindruck zu schinden.

Kündigung einreichen wegen Perspektivlosigkeit im Job

Leider ermöglichen Ihnen nicht alle Firmen, sich Ihren Ansprüchen entsprechend weiterzuentwickeln.
In diesen Fällen hilft nur die Suche nach einem neuen Arbeitgeber, der Ihnen die Chance gibt, sich
zu verwirklichen. Fort- oder Weiterbildungen sind ebenfalls eine hervorragende Möglichkeit, sich
für verantwortungsvollere Aufgaben in Ihrem nächsten Betrieb zu qualifizieren.

Auch Ihr Alter sollte Sie keinesfalls von einem Jobwechsel abhalten. Unternehmen aller Branchen suchen händeringend nach erfahrenen Fachkräften jeden Alters. Lassen Sie sich also nicht von veralteten Denkmustern abhalten. Nehmen Sie Ihre Karriere selbst in die Hand und lösen sich von der Perspektivlosigkeit im Job, um endlich die Arbeitsstelle zu finden, die genau zu Ihnen passt.