Die besten 2’143 Jobs in der Region.
Job-typ
10-100%
Pensum
Position

      Alpiq AG

      23.01.2023

      Renewables Power Trader (f/m/d)

      • 4609Olten
      • Festanstellung 100%

      • Merken
      • drucken
      Alle Jobs dieses AnbietersMeinen Arbeitsweg berechnen

      Alpiq AG

      2006 hat Alpiq die Alpiq EcoPower Schweiz AG gegründet, um Projekte zur Nutzung erneuerbarer Energie in der Schweiz zu realisieren. Dies können bestehende Kleinwasserkraftwerke sein, welche erneuert und verbessert werden, aber auch neue Anlagen an ehemaligen Industriestandorten oder in den Alpen.

      Alpiq kann bei den Kleinwasserkraftsprojekten ihre mehr als 100 Jahre Erfahrung aus dem Bau und Betrieb von grossen Hochdruck- und Laufkraftwerken nutzen. Durch ihre Tochtergesellschaft Alpiq EcoPower Schweiz AG wird Alpiq rund 200 Millionen CHF in bestehende Kleinwasserkraftwerke und Projekte für neue Anlagen investieren.
      Die Alpiq EcoPower ist eine verlässliche Besitzerin und Betreiberin von Kleinwasserkraftwerken. Sie legt Wert darauf, partnerschaftlich mit lokalen Behörden und Verbänden zusammen zu arbeiten. Sie ist ausserdem daran interessiert, dass sich auch das lokale Gemeinwesen an den Kraftwerken beteiligt. Alpiq EcoPower respektiert lokale Strukturen und sucht Lösungen, die gleichermassen der Umwelt, Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit dienen.
      Dank ihrer Erfahrung bei Planung, Bau und Betrieb eigener Kraftwerke erbringt Alpiq EcoPower folgende Leistungen:

      • Machbarkeitsstudien und Konzepte für Kleinkraftwerke
      • Planung, Bau und Betrieb bestehender und neuer Kraftwerke
      • Erarbeitung von Beteiligungsmodellen für Gemeinden und Konzessionsbehörden
      • Optimale Verwertung der produzierten Energie auf dem Strommarkt

      2006 hat Alpiq die Alpiq EcoPower Schweiz AG gegründet, um Projekte zur Nutzung erneuerbarer Energie in der Schweiz zu realisieren. Dies können bestehende Kleinwasserkraftwerke sein, welche erneuert und verbessert werden, aber auch neue Anlagen an ehemaligen Industriestandorten oder in den Alpen.

      Alpiq kann bei den Kleinwasserkraftsprojekten ihre mehr als 100 Jahre Erfahrung aus dem Bau und Betrieb von grossen Hochdruck- und Laufkraftwerken nutzen. Durch ihre Tochtergesellschaft Alpiq EcoPower Schweiz AG wird Alpiq rund 200 Millionen CHF in bestehende Kleinwasserkraftwerke und Projekte für neue Anlagen investieren.
      Die Alpiq EcoPower ist eine verlässliche Besitzerin und Betreiberin von Kleinwasserkraftwerken. Sie legt Wert darauf, partnerschaftlich mit lokalen Behörden und Verbänden zusammen zu arbeiten. Sie ist ausserdem daran interessiert, dass sich auch das lokale Gemeinwesen an den Kraftwerken beteiligt. Alpiq EcoPower respektiert lokale Strukturen und sucht Lösungen, die gleichermassen der Umwelt, Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit dienen.
      Dank ihrer Erfahrung bei Planung, Bau und Betrieb eigener Kraftwerke erbringt Alpiq EcoPower folgende Leistungen:

      • Machbarkeitsstudien und Konzepte für Kleinkraftwerke
      • Planung, Bau und Betrieb bestehender und neuer Kraftwerke
      • Erarbeitung von Beteiligungsmodellen für Gemeinden und Konzessionsbehörden
      • Optimale Verwertung der produzierten Energie auf dem Strommarkt